Browsed by
Schlagwort: Sri Lanka

Unterwegs in Sri Lanka – unsere Tops und Flops

Unterwegs in Sri Lanka – unsere Tops und Flops

Wer fremde Länder bereist und nicht nur Urlaub macht, der hält sich selbst meist für offen und tolerant. Aber letztlich kann wohl niemand so ganz aus seiner kulturell geprägten Haut. So wird man sich auf Reisen früher oder später selbst dabei erwischen, wie man denkt “so macht man das aber nicht” oder “das können die doch nicht bringen…”. Irgendwas gibt es immer, das nervt oder verstört und natürlich auch mit das Bild eines Landes oder einer Reise prägt, das in…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Tangalle nach Hikkaduwa – Durch den Süden von Sri Lanka

Von Tangalle nach Hikkaduwa – Durch den Süden von Sri Lanka

Die Küste Sri Lanka’s lockt mit Sonne, Meer und Strand und zieht irgendwann selbst noch so hartgesottene Kultur-Freaks in ihren Bann. Aus diesem Grund sollte man bei seiner Reiseplanung nicht den Fehler machen und mit der Küste beginnen, denn es fällt schwer sich wieder loszueisen. Diese Küste muss man sich verdienen! Sich vorher durch die schwüle Hitze des kulturellen Dreiecks kämpfen, im Hochland Sri Lankas frieren und dem Regen trotzen, die trockene Hitze der südlichen Nationalparks durchstehen bis man schließlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Getupft, gefleckt und gut versteckt – Leoparden in Sri Lanka

Getupft, gefleckt und gut versteckt – Leoparden in Sri Lanka

Leoparden in Sri Lanka? Das kleine Land südlich von Indien ist nicht unbedingt das erste, welches einen durch den Kopf schießt, wenn man an Leoparden in freier Wildbahn denkt. Viel mehr drängt sich das Bild auf vom ausladenden Affenbrotbaum in der afrikanischen Savanne mit der darauf schlafenden Raubkatze. Und natürlich hat man auch gute Chancen in einigen afrikanischen Ländern auf Leoparden zu treffen. Doch nirgendwo ist die Wahrscheinlichkeit höher, als in den Nationalparks von Sri Lanka. Stellt sich nur noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Mirissa und die Wale – Unterwegs an Sri Lankas Südwestküste

Mirissa und die Wale – Unterwegs an Sri Lankas Südwestküste

Sonne, Strand und Palmen hatte ich mir redlich verdient nach der anstrengenden Reise durch das Hochland und der Hitze der Nationalparks Sri Lankas. Mit Küste und Sandstrand kann Sri Lanka reichlich aufwarten, einsam und schmal, breit und bebaut, mit idealen Surferwellen oder möglichst ruhig. Man hat nahezu freie Auswahl. Doch noch mehr als darauf am Meer zu liegen, freute ich mich darauf zu erkunden, was man so alles darin sehen kann. Denn vor Sri Lankas Küste ziehen in unserem Winter…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Nationalparks von Sri Lanka

Die Nationalparks von Sri Lanka

Es kreucht und fleucht im Unterholz! Mangusten, die verstohlen durch die Büsche linsen und schnell Reißaus nehmen, sobald man ihnen zu nahe kommt. Eine Herde Wildschweine auf der Suche nach Futter. Büffel suhlen sich in großen Schlammlöchern oder flüchten vor der Hitze in einen der vielen Seen die sie sich mit großen Krokodilen teilen müssen. Vögel, einer farbenfroher als der andere und Unmengen Pfaue, die mit ihren Schreien immer wieder die Stille durchbrechen. Elefanten, große und kleine, Einzelgänger oder ganze…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Kandy nach Ella – Sri Lankas Hochland

Von Kandy nach Ella – Sri Lankas Hochland

Nicht umsonst wussten bereits die englischen Kolonialherren Sri Lankas Hochland sehr zu schätzen und entflohen regelmäßig der feuchten Hitze und Hektik die in den Städten des Tieflandes herrscht um “in den Bergen” zu entspannen. Auch heute machen die meisten Touristen die das Land bereisen zumindest an einem der vielen interessanten Orte und Gegenden des Hochlandes Station um etwas durchzuatmen. Zumal der Weg durch dieses nahezu europäisch anmutende Gebiet zwar beschwerlich doch auch echt beeindruckend ist. Eine der schönsten Zugstrecken der…

Weiterlesen Weiterlesen

Sigiriya – Kultur und Elefanten satt

Sigiriya – Kultur und Elefanten satt

Sanft waberte der morgendliche Nebel über die verschiedenen Becken des Wassergarten der ehemaligen Felsenfestung Sigiriya. Friedlich und verlassen schienen die Ruinen. Neben den wenigen Touristen sind es vor allem die selbsternannten Wächter der Festung, Hunde und Affen, welchen man am frühen Morgen begegnet, wenn man  Sri Lanka’s Wahrzeichen den Löwenfelsen erklimmt. Eine einmalige mystische Stimmung die ohne weiteres mit anderen berühmten Ruinenstädten mithalten kann doch jäh unterbrochen wird, wenn die Heerscharen an Rundreisetouristen etwas später die engen Gänge und Wendeltreppen…

Weiterlesen Weiterlesen

Folge Live Wild auf Facebookschliessen
oeffnen