Browsed by
Kategorie: An Land

Alligatoren und Indianer – Florida’s Everglades

Alligatoren und Indianer – Florida’s Everglades

“DO NOT FEED ALLIGATORS” ist das Warnschild, welches man in den Everglades wohl am häufigsten sieht. Doch bevor man die verdammten Alligatoren füttern könnte, muss man sie erst mal finden. Das Wahrzeichen der Sümpfe zu entdecken ist gar nicht so einfach, außer man besucht eine der zahlreichen Alligatorenfarmen oder das Dorf der Miccosukee Indianer. Aber viel reizvoller ist es natürlich dem Aushängeschild der Everglades in freier Wildbahn zu begegnen, was so kurz nach Hurrikan Irma tatsächlich viel schwieriger war als…

Weiterlesen Weiterlesen

Getupft, gefleckt und gut versteckt – Leoparden in Sri Lanka

Getupft, gefleckt und gut versteckt – Leoparden in Sri Lanka

Leoparden in Sri Lanka? Das kleine Land südlich von Indien ist nicht unbedingt das erste, welches einen durch den Kopf schießt, wenn man an Leoparden in freier Wildbahn denkt. Viel mehr drängt sich das Bild auf vom ausladenden Affenbrotbaum in der afrikanischen Savanne mit der darauf schlafenden Raubkatze. Und natürlich hat man auch gute Chancen in einigen afrikanischen Ländern auf Leoparden zu treffen. Doch nirgendwo ist die Wahrscheinlichkeit höher, als in den Nationalparks von Sri Lanka. Stellt sich nur noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Huacachina und die Islas Ballestas – Peru mal ganz anders

Huacachina und die Islas Ballestas – Peru mal ganz anders

Huacachina, eine palmengesäumte Oase inmitten riesiger Dünen. Sand soweit das Auge reicht und eine gnadenlose Wüstensonne, welche die Luft zum flirren bringt. Wüstenbuggies die über Dünen heizen und Sandboards die die Hügel runter gleiten. Nicht unbedingt was man von Peru erwarten würde. Genauso wenig wie die kleinen Islas Ballestas, bevölkert von mehr Vögeln als man zählen kann, Seelöwen und Pinguinen. Gerade mal eine Stunde Autofahrt trennen die beiden grundverschiedenen Orte voneinander. Wohingegen die peruanischen Wahrzeichen wie Machu Picchu, Cusco oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Madidi – Zu Fuss durch den bolivianischen Dschungel

Madidi – Zu Fuss durch den bolivianischen Dschungel

Keine organisierte Tour! Kein Bett! kein Komfort! Den wirklichen Dschungel wollte ich erleben, ohne den ganzen Touristen Schnick Schnack und mich auf die Suche nach den im Madidi-Nationalpark lebenden Jaguaren machen. Auf den Spuren berühmter Expeditionen hoffte ich mich durchs Unterholz zu kämpfen, verschwitzt aber glücklich den Spuren der gefleckten Großkatze zu folgen. Ich wollte lernen wie die teilweise immer noch von der Außenwelt abgeschnittenen Stämme Südamerikas sich ernähren und sich den Dschungel zu Nutze machen. Unmengen Moskitostiche, Ameisenbisse und…

Weiterlesen Weiterlesen

Boliviens Pampas – Wo sich Kaiman und Delphin gute Nacht sagen

Boliviens Pampas – Wo sich Kaiman und Delphin gute Nacht sagen

“Das ist irgendwo mitten in den Pampas” ist ein Satz den ich über die Jahre immer dann gehört habe, wenn irgendein Ort ziemlich abgelegen oder einsam ist. Nun führte mich meine Reise doch tatsächlich in diese Pampas und ich kann euch versichern: Nichts von dem was ihr immer meintet was dort sein soll ist wirklich dort. Die Abwesenheit der ganzen Orte die in den Pampas liegen sollen und deren Bewohner erklärt dann vielleicht auch den immensen Tierreichtum des bolivianischen Feuchtgebiets…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf der Jagd nach den Big 5 – Safari im Kruger National Park

Auf der Jagd nach den Big 5 – Safari im Kruger National Park

Nur das dumpfe Licht der handgehaltenen Scheinwerfer erhellte die Büsche links und rechts des schmalen Feldwegs. Langsam tuckerten wir durch die Nacht, alle Sinne in Hab-Acht-Stellung, immer auf der Suche nach verräterischen Bewegungen im Unterholz oder dem Aufblitzen leuchtender Augen im vorbeihuschenden Lichtschein. Viele Augen, Impalas! Für die zierlichen Antilopen hält hier keiner mehr an. Krachen in den Büschen, Elefanten. Schon eindrucksvoller, doch schöner bei Tag. Auch ein grasendes Nilpferd flüchtete gemächlich aus dem Lichtschein. Aber interessanter als die großen…

Weiterlesen Weiterlesen

Tiger in Indien -oder- vom Pech verfolgt

Tiger in Indien -oder- vom Pech verfolgt

Mit einem lauten Rülpser und mürrischem Blick begrüßte mich morgens um 5 der Grenzbeamte im indischen Chennai. Kritisch beäugte er meinen Pass, das Visum und stellte mir allerlei Fragen. Wohl eher um sich selbst wichtig zu machen als wirklich etwas damit zu bezwecken. Nachdem er sich selbst die Telefonnummer meiner ersten Unterkunft notiert und zum wiederholten Male festgestellt hatte dass ich jetzt mehr Bart habe als auf meine Passfoto winkte er mich wie eine lästige Fliege hinfort. “Willkommen in Indien!”…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Nationalparks von Sri Lanka

Die Nationalparks von Sri Lanka

Es kreucht und fleucht im Unterholz! Mangusten, die verstohlen durch die Büsche linsen und schnell Reißaus nehmen, sobald man ihnen zu nahe kommt. Eine Herde Wildschweine auf der Suche nach Futter. Büffel suhlen sich in großen Schlammlöchern oder flüchten vor der Hitze in einen der vielen Seen die sie sich mit großen Krokodilen teilen müssen. Vögel, einer farbenfroher als der andere und Unmengen Pfaue, die mit ihren Schreien immer wieder die Stille durchbrechen. Elefanten, große und kleine, Einzelgänger oder ganze…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Aussterben der Arten und was wir dagegen tun können!

Vom Aussterben der Arten und was wir dagegen tun können!

Ich habe an dieser Stelle oft von den magischen Erlebnissen berichtet, Tieren in freier Wildbahn zu begegnen. Es war oft nicht einfach, da viele Orte an denen man noch wild lebenden Tieren begegnen kann sehr abgelegen sind. Es hat meist den Anschein, dass die Natur und Tierwelt in unserer industrialisierten, gleichgeschalteten, technologischen Welt keinen Platz mehr hat. Es ist viel wichtiger was das neue iPhone kann, als die Tatsache dass wir täglich dabei sind viele der wahren Wunder dieses Planeten…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Waldmenschen von Sumatra

Die Waldmenschen von Sumatra

Orang Utans, die einzigen in Asien lebenden Menschenaffen teilen sich mit uns 97% des Erbguts und sind damit die Tiere, die uns Menschen genetisch am nähsten sind. Diesen Tieren wollte ich in der Wildnis begegnen, solange es sie noch gibt. Möglich ist dies nur auf den Inseln Sumatra (Indonesien) und Borneo (Malaysia / Indonesien). Beide Arten unterscheiden sich etwas in Größe und Fellfärbung. Der Sumatra-Orang Utan steht auf der roten Liste der bedrohten Arten und gilt als vom Aussterben bedroht,…

Weiterlesen Weiterlesen

Folge Live Wild auf Facebookschliessen
oeffnen