Browsed by
Kategorie: Europa

Roadtrip nach Cres – Kroatien mit Baby

Roadtrip nach Cres – Kroatien mit Baby

“Ihr seid aber mutig!” war das erste was wir zu hören bekamen, als wir auf der Fähre nach Cres unseren Nachwuchs vom Rücksitz holten. Mit einem 6 Wochen alten Baby auf eine kroatische Insel ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber auf jeden Fall machbar. Wenn man erst mal die lange Autofahrt ohne größere Zwischenfälle und mit hoffentlich möglichst wenig Kindergeschrei überstanden hat, sollte man sich auch von den Anstrengungen die mit Cres einhergehen nicht abschrecken lassen. Wir hofften auf jeden…

Weiterlesen Weiterlesen

Kaltes, klares Wasser – Canyoning am Gardasee

Kaltes, klares Wasser – Canyoning am Gardasee

Was gibt es schöneres, als sich in einem dicken, nassen Neoprenanzug und mit Kletterausrüstung durch einen kalten Gebirgsbach innerhalb eines Canyons zu kämpfen? Wenn Eure Antwort darauf “nicht viel” lautet, dann solltet ihr auf jeden Fall mal Canyoning am Gardasee in Betracht ziehen. Wenn Ihr denkt “Warum sollte ich mir sowas antun?”, dann solltet Ihr unbedingt weiterlesen, denn die Antwort darauf gibt’s hier!

Wellen, Wälder, Wetterkapriolen – Die Insel Madeira

Wellen, Wälder, Wetterkapriolen – Die Insel Madeira

Madeira ist nur was für Rentner? Weit gefehlt! Die Insel im Atlantik ist bergig, schroff, liebreizend und manchmal auch abweisend. Sie verfügt über atemberaubende Ausblicke, verwunschene Wanderwege und eine sehenswerte Unterwasserwelt, europäische Nadelwälder und fast tropischen Dschungel. Grün und blau dominieren die Insel und wir haben nirgends so viele Wasserfälle gesehen wie auf Madeira. Heute November, morgen August, also eigentlich April. So fühlt sich ein Aufenthalt auf Madeira an, denn nichts ist dort so unbeständig wie das Wetter. Wellen, Wälder…

Weiterlesen Weiterlesen

Geküsst von Sonne, Lava und Gezeiten – Lanzarote für Entdecker

Geküsst von Sonne, Lava und Gezeiten – Lanzarote für Entdecker

Schwarze Felsen, im Feuer geboren, die wie Ertrinkende mit der weißen Gischt des Atlantiks ringen. Schroffe Klippen und eine karge Landschaft. Die ersten Eindrücke von Lanzarote wirken wenig einladend aber vielleicht gerade deshalb umso herausfordernder. Lanzarote unterscheidet sich schon optisch extrem vom benachbarten Strandparadies Fuerteventura. Dennoch scheint gerade diese Kargheit einen besonderen Reiz auszuüben und zieht Jahr um Jahr mehr Reisende auf die viert größte Insel der Kanaren. Ob diese Anziehungskraft gerechtfertigt ist und die Insel auch Besucher abseits vom…

Weiterlesen Weiterlesen

Pizza, Glanz und Gloria – Willkommen in Rom

Pizza, Glanz und Gloria – Willkommen in Rom

Streetfood? Pizza! In jeder erdenklichen Form, geschnitten mit der Schere und verkauft nach Gewicht. Ein Paradies für alle Pizza-Liebhaber. Aber natürlich ist belegter Teig nicht alles, was Rom zu bieten hat. Die ganze Stadt atmet die Geschichte eines vor Jahrhunderten zu Grunde gegangenen Imperiums, das Rom noch heute unübersehbar prägt. Wer diese geschichtsträchtige Luft im schwülen italienischen Sommer als zu abgestanden empfindet hat definitiv etwas falsch gemacht. Ob auf eigene Faust, mit dem Roller oder mit einer “Free Walking Tour”,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kreta – Inseljuwel trotz Massentourismus

Kreta – Inseljuwel trotz Massentourismus

Wer denkt bei Kreta nicht unweigerlich an Pauschalreisen und Massentourismus? Strände voller Liegebatterien und jede Menge Touristen die ihre Hotels nur verlassen um in Bussen vom und zum Flughafen gekarrt zu werden. Und sicherlich gibt’s auch genau das auf Kreta, doch die Insel hat noch eine ganz andere Seite. Glasklares, türkises Meer, nahezu menschenleere Buchten und Strände von karibischem Ausmaß hatte ich nicht erwartet. Ebenso wenig wie ausgedehnte Trekkingtouren und Straßen die auf Grund ihres miserablen Zustands selbst den Pisten…

Weiterlesen Weiterlesen

Esel, Geister und Tzatziki – Das geteilte Zypern

Esel, Geister und Tzatziki – Das geteilte Zypern

Abseits großer Hotelbunker und Massentourismus bietet Zypern kulturelle Schätze und Eigenheiten zweier Kulturen die durch eine Grenze mitten durch die Insel voneinander getrennt sind. Viel mehr als diese Linie ist es jedoch die Grenze in den Köpfen der Menschen, die den griechischen Süd- und den türkischen Nordteil Zyperns voneinander trennt. Als Besucher nimmt man vor allem die kleinen Unterschiede und die unterschiedlichen Regeln der ansonsten doch ähnlichen Kulturen wahr. Und aufgrund einiger durch die EU festgelegten Richtlinien ist es für…

Weiterlesen Weiterlesen

Portugals Küste – Einsame Strände, goldene Felsen und raue Surfbreaks

Portugals Küste – Einsame Strände, goldene Felsen und raue Surfbreaks

“Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegen kann?” Naja, die Ferne schien mir irgendwie immer attraktiver, exotischer und erstrebenswerter. Doch es lohnt sich auch wie viele von euch sicher besser wissen als ich Europa zu bereisen und die schönen Ecken von Ländern zu entdecken, die zwar nicht mit der Exotik Asiens oder Afrikas auftrumpfen können aber doch mit einer vertrauten Andersartigkeit begeistern. So beschlossen wir nach meiner Rückkehr aus dem Südpazifik, gerade rechtzeitig, dem tristen deutschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Braunbären der finnischen Taiga

Die Braunbären der finnischen Taiga

Unsere Reisen führten uns bislang oft in ferne Gefilde und lange Flugreisen waren nötig um an die Orte zu gelangen, die wir uns erträumt hatten. Doch das Abenteuer kann auch “so nah” sein. Wilde Braunbären beobachten, in Europa, ist das möglich? Ja, ist es. Doch ganz “so nah” war es dann doch nicht….

Folge Live Wild auf Facebookschliessen
oeffnen